Freeriden: Wichtige Hinweise

Abseits der Piste lockt der Tiefschnee. Abseits der Piste ist aber auch mehr Vorsicht angebracht. Das Ausüben des Freeridesports im freien Gelände erfolgt auf eigene Gefahr. Jedem Freerider und Tourengänger sind eine gründliche Vorbereitung, Routenplanung und das Einholen von aktuellen Informationen zu Schnee- und Lawinensituationen dringend zu empfehlen.

 

Sicherheitshinweis
Das Gebiet ausserhalb der markierten und präparierten Pisten gilt als freies Schneesport Gelände. Es wird weder markiert, noch vor alpinen Gefahren gesichert. Die Bergbahnen lehnen jegliche Haftung beim Verlassen der markierten und präparierten Pisten ab.
 

Lawinenbulletin
Bitte studieren Sie vor jeder Schneeschuh-/Freeridetour die Lawinenbulletins des WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF. Diese werden zweimal täglich (8 Uhr und 17 Uhr) aktualisiert und publiziert.  

 

Wildruhezonen
Detaillierte Informationen zu den Wildruhezonen im Kanton Graubünden finden Sie auf der Webseite des Amt für Jagd und Fischerei Graubünden. Bitte achten Sie auf die Rückzugsräume der Wildtiere in der Bündner Bergwelt.

 

Weitere Informationen

Bergbahnen Tschiertschen
7064 Tschiertschen 
Tel. +41 (0)81 373 01 01 
info@bbtschiertschen.ch 

SOS Pikett Rettungsdienst
Tel. +41 (0)79 588 75 81

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien